Schlafstörungen und andere psychosomatische Beschwerden

(Körperliche Beschwerden ohne organische Ursache)
Wenn sich seelische Belastungen, egal, ob privat oder beruflich, in körperlichen Symptomen äußern, spricht man von psychosomatischen Krankheitsbildern. Die Seele (Psyche) und der Körper (Soma) stehen in einer komplexen Wechselwirkung zueinander. Die Beschwerden können sehr unterschiedlich sein und von Schlafstörungen über Rückenschmerzen bis zu einer Reizblase oder Verdauungsstörungen reichen. Gemeinsam ist ihnen alles, dass es keine feststellbare organische Ursache gibt.

 

Welche Auslöser gibt es?

Sehr oft sind berufliche oder private Belastungen in Kombination mit einer Überforderung ein möglicher Auslöser. Auch der Verlust eines Familienangehörigen oder des Partners kann sich in einer Psychosomatik äußern. Ebenso können eine Depression oder auch Ihre Erfahrungen und Erlebnisse in Ihrer Kindheit Ihre Gesundheit manchmal stärker, als Sie sich eingestehen möchten, beeinflussen. Man spricht auch bei psychosomatischen Themen vom „rebellierendem inneren Kind“.  D.h. dass möglicherweise unbewusste Anteile in Ihnen, diesen Weg nutzen, um sich zu zeigen.  Oftmals geht es um Bedürfnisbefriedigung. Nehmen Sie Ihre Symptome als Chance wahr, sich mit diesen Themen näher auseinanderzusetzen.

 

Wie können sich psychosomatische Erkrankungen äußern?

Psychosomatische Beschwerden können sich sehr vielfältig zeigen. Schlafstörungen, Tinnitus, Herzrasen, Verdauungsbeschwerden, Kopfschmerzen, Müdigkeit, Atemnot, Rückenschmerzen, Reizblase, Schwindel oder auch Juckreiz können in die Gruppe dieser Beschwerdebilder ohne organische Ursache fallen.

 

Nehmen Sie psychosomatische Beschwerden ernst!

Es gibt einen Dialog zwischen der Psyche und dem Körper. Die Psyche zum Körper: „Ich spreche immer wieder mit xy über mein Empfinden, doch xy hört mich einfach nicht.“ Der Körper: „Du musst halt lauter sprechen.“ „Das mache ich ja schon. Xy will mich nicht hören.“, antwortet die Psyche. Der Körper sagt: „Okay, dann lass mich das mal machen. Ich bringe xy jetzt körperliche und belastende Symptome, dann wird xy merken, dass du gehört werden willst.“
Auch, wenn sich keine organische Ursache für Ihre Symptome finden lässt, sollten Sie Ihre Beschwerden unbedingt ernst nehmen – denn sie sind da. Ihr Körper und Ihre Seele melden sich auf diese Weise und wollen gestärkt und unterstütze werden.

Kostenfreies Vorgespräch

In einem entspannten Rahmen können wir uns unverbindlich kennen lernen. Für Sie die Möglichkeit einen Eindruck von mir zu bekommen und ebenso von den Räumlichkeiten. Für mich, um zu schauen, ob Sie mit Ihrem Thema stimmig bei mir sind. Denn Therapie oder Beratung ist nur so erfolgreich, so zugewandt und vertrauensvoll das Miteinander ist. Nehmen Sie gerne das kostenfreie Vorgespräch in Anspruch. Ich freue mich darauf, Sie kennen lernen zu dürfen.

Kontakt

Sprechen Sie mich gerne an.

08193 9977398
Mühlbachstraße 2a, 86949 Windach

Hinweis: Bitte lesen Sie vor dem Absenden die Datenschutzerklärung.